Bloglovin



Follow on Bloglovin

Sonntag, 10. Februar 2013

Lesemonat Januar 2013

Hallöchen ♥

Heute würde ich gerne eine neue Kategorie für den Blog einführen. Wie ihr ja vielleicht schon gemerkt habt, lese ich unheimlich gerne und zähle das Lesen zu einem meiner größten Hobbies. Für das Jahr 2013 habe ich mir vorgenommen, 50 Bücher zu lesen was durchaus machbar sein dürfte, wenn ich nicht gerade an solchen Wälzern wie "Der Anschlag" von Stephen King zu kämpfen habe, so wie momentan.
Nun gut, heute gibt es somit eine Zusammenfassung und einen Überblick über all die Bücher, die ich im Januar gelesen habe. Zwar bin ich damit am 10. Februar etwas spät, aber durch die Zahn-OP konnte ich mich letzte Woche kaum dazu aufraffen etwas anderes zu tun als Serien zu schauen.

Im Januar habe ich insgesamt 4 Bücher gelesen. Aufaddiert waren das in 31 Tagen 1717 Seiten, also durchschnittlich 56 Seiten pro Tag. Von 5 möglichen Sternen wurden im Durchschnitt im ersten Monat des Jahres 3,75 Sterne verliehen.



Der Monat startete streng genommen für mich bereits am 29.12.2012, denn da begann ich "Erebos" von Ursula Poznanski zu lesen. Beendet wurde das Buch direkt am 01.01.2013. Eine ausfürliche Rezension findet ihr hier auf unserem Blog. 
Das Buch bekam volle 5 von 5 Sternen.

Weiter ging es mit einem Buch, das mich gar nicht mehr in ein Lesetief hätte stürzen können. "Wen die Erinnerung trügt" von Deborah Crombie. Ganze 2 Wochen, nämlich vom 01.01.2013 bis zum 16.01.2013, las ich an diesem Buch. Furchtbar langweilig, unkreativ und vorhersehbar.
Deswegen bekam das Buch nur einen von 5 Sternen.

Das 3. Buch im Januar war dann wieder ein absolutes Highlight! "Der Todeskünstler" von Cody McFadyen wurde vom 17.01.2013 bis zum 25.01.2013 gelesen. Auch hier gibt es eine ausführliche Rezension, die ich gestern hier gebloggt habe.
Wieder hagelte es 5 von 5 Sternen.

Als letztes Buch hatte ich mir "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher ausgesucht. 288 Seiten gelesen vom 25.01.2013 bis zum 27.01.2013. Ein sehr gutes Buch, wenn auch teilweise etwas langatmig.
Deswegen aber immer noch gute 4 von 5 Sternen.

Direkt am 28.01.2013 habe ich angefangen "Der Anschlag" von Stephen King zu lesen, leider bin ich bisher noch nicht wirklich weit gekommen, da es sich schlecht vereinbaren lies ein Buch zu halten und gleichzeitig die Wangen wegen der OP zu kühlen. Wir werden sehen wohin mich das im Februar noch führen wird.

So viel zu meinem Lesejanuar. Was haltet ihr von der Kategorie im Blog? Lasst mich eure Meinung wissen, ja? :)

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Sonntag ♥ (heute übrigens ohne den Wochenrückblick von mir, die Woche war ja eh nichts großartiges los.)


Kommentare:

  1. Finde ich toll, vorallem liest du so viel ,was ich auch selbst gerne lese und da werde ich mir wohl das ein oder andere Buch von auf meine Leseliste setzten.

    Tote Mädchen lügen nicht habe ich auch schon gelesen, also ich persönlich fand es ja unglaublich gut und konnte es nicht mehr weglegen. Das Buch hat einfach ein sehr erschreckendes Thema, das oft totgeschwiegen wird und zeigt eigentlich wie schnell, schon kleine Dinge, jemanden verletzten können. Dinge von denen wir glauben ,das sie nicht schlimm sind, für die andere Seite jedoch sehr schlimm sind.

    AntwortenLöschen
  2. Ach Gott da hatte ich gar nicht gesehen, dass du mir geantwortet hattest, hier noch mal meinen Senf dazu:

    Echt schon Teil 3, ich bin da auch nicht so auf dem Stand, welches jetzt welcher Teil ist- finde aber man kann die auch in gemischter Reihenfolge glaube ich recht gut lesen. Das Böse in Uns kann ich dir wirklich sehr empfehlen, war sehr sehr spannend und hatte einen sehr interessanten Fall.

    Ja ich habe ja zum Glück endlich Ferien, ist nur doof, dass es hier so kalt ist und Fasching deshalb etwas ins Wasser fällt...bei dir?

    Ach wegen Little Mix, von Cannonball war ich auch nicht so angetan, aber ich fand schon vorher ein paar Auftritte von ihnen bei X Factor toll und als dann Wings und Dna rauskam, war ich wirklich in und weg.

    AntwortenLöschen
  3. Find ich sehr interessant & finds auch super, dass du so viele Bücher in einem Monat schaffst^^ Ich schaff immer höchstens 1-2 :D
    Tote Mädchen lügen nicht habe ich vor Jahren schon gelesen & fands auch wirklich gut. Erbos steht auch auf meiner amazon-Wunschliste.

    Was hast du denn am Zahn operiert bekommen? Gute Besserung!

    Du magst Kälte? :D Ne, also so wie heute (sonnig) nur wärmer könnte es solangsam mal werden :P

    Haha okay, danke für den Tipp :) Bin wirklich schon gespannt!

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post und guter Tipp :)
    xx Rita

    einandererstern.blogspot.de

    AntwortenLöschen